Sandizell (pcr) Am 26. Mai veranstaltet der Skiclub Sandizell zusammen mit dem Verein Special Olympics Bayern einen Inklusionstag für Inlineskater und Athleten mit geistiger Behinderung in der alten Schweißerei der Firma Bauer in Schrobenhausen, die sich in dem Bereich seit Jahren engagiert.

 

Unter dem Motto “Aktivtag” möchte Special Olympics ein vielfältiges Angebot für Sportler anbieten, um deren Interessen ausbauen zu können und auch Interesse für Neues zu schaffen.

Die Inklusionsbeauftragten des Skiclubs Sandizell, Robert und Betina Grießer, und Inline-Referent Stefan Scheck, freuen sich auf die Kooperation mit Special Olympics und haben ein spannendes Programm organisiert.

“Beim Schnupperkurs haben die Athletinnen und Athleten die Möglichkeit, sich in der Sportart Inlineskaten auszuprobieren. Dadurch können die Teilnehmer neue Bewegungserfahrungen sammeln und ihr Gleichgewichtsgefühl schulen” so Robert Grießer.
Der Aktivtag startet um 13 Uhr mit der Begrüßung und einem gemeinsamen Kennenlernen. Im Anschluss erklären die Trainer das Material und beginnen mit dem Training. Bei gemütlicher Atmosphäre können alle Interessenten beim Training zuschauen. Die Betreuer stehen selbstverständlich bei Fragen zum Thema “Inklusion und Inline” zur Verfügung und freuen sich auf den gemeinsamen Tag mit den zwölf angemeldeten Athleten.

https://www.donaukurier.de/lokales/schrobenhausen/Inklusion-Inlineskate-Aktion-in-Schrobenhausen;art603,4191403#