Inklusion

 

Inklusion ist in unserer Gesellschaft ein wichtiges Thema – auch beim Skiclub Sandizell! Wir möchten unsere Mitmenschen mit Handicap in unser Vereinsleben integrieren, denn jeder Mensch sollte es ermöglicht werden, Spaß im Schnee oder auf Inliner zu haben!

Daher praktizieren wir Inklusion bereits seit einigen Jahren innerhalb der Ski- und Inlinekursen.

 

Glück empfinden zu können, ist eine Fähigkeit, die Menschen mit und ohne Behinderung verbindet.

Richard von Weizäcker

Ski Alpin

Bereits seit 2014/2015 praktizieren wir Inklusion in unserer DSV Skischule und integrieren Kinder und Erwachsene mit körperlicher und geistiger Behinderung in unseren Skikurs.

Der Einsatz von vier Skilehrern bei den Special Olympics 2017/2018 in Reit im Winkl war eine weitere wichtige Aktion, um Inklusion in den Vereinsalltag zu integrieren, welche auch in den nächsten Jahren weiter geführt wird.

 

 

Inline

Auch im Bereich Inline hat der Skiclub mit den Athleten von Special Olympics zusammengearbeitet. Bei einem Basistraining in Schrobenhausen wurden die Bereiche Hockey, Inline Alpin, Speedskating und Freestyle vermittelt.

Bei der Aktion am 26. Mai 2019 stellte der Skiclub Sandizell das technische Know How, Trainingsgelände und das Material für das Basistraining zur Verfügung. Der Nachbericht zur Veranstaltung findet ihr unter www.Donaukurier.de

 Ablauf

Regelmäßige Weiterbildung interessierter Skilehrer im Bereich der Inklusion durch unseren DSV Referenten für Ski Alpin im Skilauf mit geistig behinderten Menschen sowie durch unsere beruflich ausgebildete Fachkraft.

Bei Anfragen werden wir versuchen die Betroffenen bei all unseren Aktionen zu integrieren. Gerne kannst Du Dich privat oder auch als Einrichtung an uns wenden. In einem persönlichem Gespräch können wir auf alle Fragen und Wünsch eingehen.

 

Ansprechpartner

Robert Grießer

Robert Grießer

Inklusionsbeauftragter

Betina Grießer

Betina Grießer

Inklusionsbeauftragte

Nimm Kontakt mit uns auf:

4 + 3 =