Während der Schneefall hierzulande ja noch ein bisschen auf sich warten lässt, boomt in den diversen Skigebieten die Freude am Wintersport. 

Und natürlich ist auch wir, der Skiclub Sandizell, in dieser Phase des Jahres wieder besonders aktiv. Am kommenden Wochenende findet der letzte Teil des alljährlichen Ski- und Snowboardkurses mit über 100 Teilnehmern statt.
Schluss ist danach nicht, ganz im Gegenteil: In den kommenden Wochen hat der Verein noch viele weitere Angebote in petto, für die man sich aktuell schon anmelden kann:

Los geht’s mit der betreuten Jugendfahrt am Samstag, 1. Februar, auf die eine Woche später ein so genannter “Eventtag” (inklusive Vereinsmeisterschaft) folgt. Weitere Tagesfahrten gibt es am Samstag, 29. Februar (Après-Ski-Fahrt), und am Samstag,14. März (Sonnenskilauf). Dazwischen (7./8. März) findet auch noch das Jugendcamp statt, ehe die Sandizeller ihre Wintersaison am Samstag, 28. März, mit dem traditionellen Ausflug zum Stubaier Gletscher beenden.

Auch Nichtmitglieder haben – abgesehen von einer Wertung bei der Vereinsmeisterschaft – stets die Möglichkeit, an den Fahrten teilzunehmen. Nähere Infos zu den Zeiten, Zielen und Kosten der verschiedenen Veranstaltungen gibt es unter www.skiclub-sandizell.de/termine. Dort könnt Ihr Euch direkt anmelden.

 

Der  Artikel wurde in der Schrobenhausener Zeitung veröffentlicht.